Tödliche Wogen

Tödliche Wogen

Kriminalroman.

Erschienen am 26.09.22 im Verlag federfrei, Marchtrenk

auch als E-Book erhältlich!

 

Abteilungsinspektor Erich Oberbacher ermittelt gerade gegen eine Autoschieberbande, als er zum Donaukraftwerk Mitterkirchen-Wallsee gerufen wird. Bei Reinigungsarbeiten im Staubecken wurde eine männliche Leiche entdeckt, bei der es sich um Richard Achhorner handelt. Achhorner war Nebenerwerbslandwirt und Obmann der ortsansässigen Bürgerinitiative gegen die geplante neue Donaubrücke in Mauthausen und war seit einigen Wochen spurlos verschwunden. Während der Ermittler des LKA den Fall bald als Suizid zu den Akten legt, ermittelt Abteilungsinspektor Oberbacher auf eigene Faust weiter. Verdächtige gibt es genug, Motive auch.

 

Online-Rezension von "mein leseleben.de":

"Ein frustrierter Inspektor Oberbacher, der ziemlich lustlos seinem Job nachgeht,

nachdem er mehr oder weniger aufs Abstellgleis geschoben wurde. Doch er kann das einfach nicht, „Dienst nach Vorschrift“ machen. Er beißt sich fest, erst am Vermisstenfall und dann am Leichenfund Achhorner. Sein Lieblingsfeind beim LKA tut es ziemlich schnell als Selbstmord ab, doch Oberbacher ist sich sicher, es mit Mord zu tun zu haben. Sehr spannend geschrieben, wie er immer wieder Grenzen überschreitet, sich jedoch elegant durchlaviert und es am Ende allen zeigt. Dabei hadert er auch mit sich, seinem Umgang mit seinen Kollegen und seiner Familie - er weiß, dass es nicht einfach ist mit ihm. Doch wissen auch seine Mitmenschen, wie sie ihn zu nehmen haben und dass er das Herz auf dem rechten Fleck hat. Eine tolle Krimiserie, habe schon ein paar Bücher gelesen."


Schlafe Sanft

Schlafe Sanft

Kriminalroman. Broschiert, 314 Seiten. Preis: € 12,90

Erschienen im März 2021 im Verlag federfrei, Marchtrenk

auch als E-Book erhältlich!

 

In einem Pflegeheim leben alte, gebrechliche Menschen in ihrer eigenen, kleinen Welt. Und dort sterben manchmal Menschen, das ist nichts Ungewöhnliches, weder für den Bereitschaftsarzt, der den Totenschein ausstellt, noch für die Polizei. Nur für den Rettungssanitäter Alois Perger, der, von seinen eigenen Dämonen geplagt, bloß seinen Job machen will, sind zu viele Zufälle im Spiel.

Soll er sich in seinem Selbstmitleid ertränken oder – angestachelt von der jungen, aufgeweckten Praktikantin Julia – doch auf Mörderjagd begeben?

Download
Schlafe Sanft: Kapitel 1
Leseprobe Kapitel 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Tödliche Finte

Tödliche Finte

Kriminalroman. Broschiert, 240 Seiten. Preis: € 12,90

Erschienen im Nov. 2019 im Verlag federfrei, Marchtrenk

auch als E-Book erhältlich!

 

Abteilungsinspektor Erich Oberbacher muss seinen Sommerurlaub in Grado abbrechen: sein Neffe Martin sitzt in Untersuchungshaft. Dieser soll nach einem Raufhandel in einer Diskothek seinen Kontrahenten, den Studenten Leo Heidrich, erschlagen haben. Während für den Ermittler vom LKA der Sachverhalt feststeht, gibt es für Oberbacher viele Fragezeichen. Bald tauchen andere Verdächtige auf: der Bruder des Opfers, ein mit Drogen dealender Security-Mann und Studienkollege Daniel Siegl. Als dieser in seiner Wohnung von einer Bombe zerfetzt wird, ist klar, dass der Fall in eine ganz andere Richtung geht und viel größere Dimensionen annimmt ...

 

Download
Tödliche Finte: Kapitel 1
Leseprobe Erstes Kapitel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Tödliche Inszenierung

Tödliche Inszenierung

Kriminalroman. Broschiert, 295 Seiten. Preis: € 12,90

Erschienen im Nov. 2018 im Verlag federfrei, Marchtrenk

auch als E-Book erhältlich!

 

Abteilungsinspektor Erich Oberbacher, Kriminalpolizist in Perg, befindet sich nach seiner Hüftoperation noch im Krankenstand, als er aus der Zeitung erfährt, dass der Fleischindustrielle Andreas Lechner in seiner Villa in Rechberg gefoltert und ermordet wurde.

Sofort hat Oberbacher Blut geleckt und unterstützt sein Team bei den Ermittlungen. Schnell findet sich ein Verdächtiger, der Fall scheint nach wenigen Tagen gelöst. Dabei ist das erst der Anfang ...

 

 

Download
Tödliche Inszenierung: Seite 5-20
Leseprobe Tödliche Inszenierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Tödliche Gala

Tödliche Gala

Kriminalroman. Broschiert, 264 Seiten. Preis: € 12,90

Erschienen im Nov 2017 im Verlag federfrei, Marchtrenk

auch als E-Book erhältlich!

 

Abteilungsinspektor Erich Oberbacher, Kriminalpolizist in Perg, wird um zwei Uhr morgens aus seinen Träumen gerissen und zu einem Tatort gerufen. Eine junge Kellnerin wurde im örtlichen Veranstaltungszentrum vergewaltigt und erschlagen. Je länger Oberbacher mit seinem Team ermittelt, umso mehr Spuren und Verdächtige tauchen auf. Es müssen hunderte Ballgäste überprüft, die Kollegen des Catering-Teams und das familiäre Umfeld durchleuchtet werden. Zudem scheint die Ermordete ein Verhältnis mit einem verheirateten Professor gehabt zu haben. Bald kristallisiert sich der Unternehmer Robert Kreuzmann als Hauptverdächtiger heraus, doch dieser hat ein wasserdichtes Alibi.


heimat.fremde

heimat.fremde - Spiel mit dem Feuer

Roman. Broschiert, 156 Seiten. Preis: € 15,90

ISBN 978-3-99003-026-4 

Erschienen im Dezember 2009 im Novum Verlag, Neckenmarkt

 

Nachdem ich nun sieben Bücher im Verlag Denkmayr veröffentlicht habe, dachte ich, es sei an der Zeit, einen Tapetenwechsel vorzunehmen. Ein kleiner, aber feiner Verlag im Burgendland hat mir die Möglichkeit geboten, meinen zweiten "Erwachsenen"-Roman zu veröffentlichen. Ich glaube, einen guten "Wurf" vollbracht zu haben! Die jüngste Flüchtlingskrise zeigt, wie aktuell das Thema nach wie vor ist.

 

Auf der Hutterer Höhe mit Blick auf die friedlich dahinströmende Donau entsteht eine neue Siedlung. Doch die dörfliche Idylle wird gestört, als ein Asylheim in unmittelbarer Nähe errichtet wird. Die Bewohner fürchten aus Angst vor den Fremden um ihre Heimat, und die Fremden sind auf der Suche nach einer neuen Heimat. Eine Spirale von Gewalt und Zerstörung setzt ein. 

Download
Textprobe "heimat.fremde"
heimat fremde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.4 KB

Die Sonne geht nie unter

Die Sonne geht nie unter: ein Ökokrimi

Roman. Broschiert, 211 Seiten. Preis: € 14,50

ISBN 3-902257-95-4   Erschienen im November 2004 im Denkmayr Verlag, Linz.         

Coverfoto: ,Plataforma Solar de Almeira´ in Spanien, mit freundlicher Genehmigung von Dr. Volker Quaschning

 

"Die Nutzung der Sonnenenergie wird nicht weiter entwickelt, weil die Ölkonzerne nicht im Besitz der Sonne sind", sagt Ralph Nader, ein amerikanischer Rechtsanwalt und ehemaliger US-Präsidentschaftskandidat. Basierend auf dieser Aussage habe ich Anfang des neuen Jahrtausends einen spannenden Ökokrimi verfasst, der nichts an seiner Brisanz verloren hat.

Download
Textprobe "Die Sonne geht nie unter"
Die Sonne Textprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.5 KB